Neubau

Die erste Wohnanlage wurde im Jahr 1950 in Markt Schwaben, Loderergasse be­zogen. Seither wurden in 13 Gemeinden des Landkreises Ebersberg über 50 Wohnanlagen erstellt. In den nächsten Jahren werden folgende Wohnungen an die Mieter übergeben:

  • 2015 Ebersberg, Kurt-Rohde-Platz
  • 2015 Poing, Bergfeldstraße
  • 2016 Markt Schwaben, Loderergasse
  • 2016 Kirchseeon, Fritz-Arnold-Straße
  • 2017 Poing, Bergfeldstraße
  • 2018 Poing, Bergfeldstraße
  • 2019 Kirchseeon, Siedlerstraße

Ab 2015 wurde erstmals eine in Abstimmung mit der Hausgemeinschaft 60+ aus Markt Schwaben abgestimmte Planung umgesetzt. Die 12 Wohnungen in der Loderergasse konnten im Juli 2016 an die neuen Mieter übergeben werden. Daneben entstanden 4 Reihenhäuser zur Miete für kinderreiche Familien. Das Konzept wurde vom Bayerischen Sozialministerium mit dem 2. Preis ausgezeichnet.

Im Oktober 2016 konnte ein weiterer Neubau mit 12 staatlich geförderten Mietwohnungen in Holzmassivbauweise in Kirchseeon-Eglharting an die Mieter übergeben werden.

Im Sommer 2017 konnten 19 staatlich geförderte Wohnungen an der Bergfeldstraße in Poing fertiggestellt werden. Unmittelbar anschließend begann der dritte Bauabschnitt an der Bergfeldstraße mit 24 Wohnungen. Dieser wurde im Oktober 2018 an die Mieter übergeben.

In 2018 begannen wir einen weiteren Neubau mit 14 Wohnungen in Kirchseeon.

 

Durch dieses umfangreiche Neubauprogramm leistet die Wohnungsgenossenschaft zusammen mit ihren Partner einen spürbaren Beitrag, um den angespannten Mietwohnungsmarkt im Landkreis Ebersberg mit bezahlbaren Wohnraum für Personen mit geringen und mittleren Einkommen zu entlasten.